Unsere Seminare

Der Herbst bietet wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch auf den offenen Seminaren der Akademie der Deutschen Medien: von Business Development bis zur Kundenanalyse, von App-Entwicklung bis zur eBook-Produktion. Wir freuen uns auf die Begegnungen und die Diskussionen.

Business Development Manager – Ein Intensivkurs mit Zertifikat
Der Intensivkurs der Akademie vermittelt – zugeschnitten auf die aktuellen Anforderungen in Verlagen und Medienunternehmen – die wichtigsten Methoden, um digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und ein digitales Portfolio. So werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, neue Geschäftsfelder zu identifizieren, sie zu bewerten und Schritt für Schritt zu erschließen.

E-Book-Produktion optimieren
Das Seminar vermittelt anhand von Best Practices wie die Herstellung von E-Books optimal zu gestalten ist. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Produktionstools, Dienstleister-Steuerung, Datenaufbereitung und Qualitätssicherung. Die Teilnehmer erarbeiten für ihre konkreten Produktionsszenarios Wege, um E-Books kosteneffizient, schnell und qualitativ hochwertig anbieten zu können.

Kundenanalyse
Wie komme ich an Kundendaten? Wie interpretiere ich sie? Wie nutze ich sie? Google oder Facebook kennen ihre Kunden genau. Denn Big Data hat die Rahmenbedingungen der Kundenanalyse verändert. An der Kundenanalyse kommt niemand vorbei, der digital unterwegs ist. Und diese Unternehmen bieten zahlreiche Daten an, die man abgreifen kann. Mit diesem Wissen kann man Produkte zielgruppengerecht entwickeln. Die Teilnehmer erfahren in diesem Seminar, wie sie die Kundenanalyse erfolgreich als Grundlage für ein markt- und kundenorientiertes Geschäftsmodell einsetzen können.

 

Veröffentlicht von

www.smart-digits.com

Meine Schwerpunkte sind die strategische Entwicklung von Unternehmen, die Gestaltung der passenden Geschäftsmodelle und die Kundenanalyse - das klingt nach trockenem Brot. Aber es kann sehr kreativ, anregend und erfüllend sein. Aus meiner Erfahrung als Produktmanager, Verlagsleiter und Geschäftsführer beim Carl Hanser Verlag und Haufe-Lexware kenne ich das Mediengeschäft und die Herausforderungen durch die Digitalisierung. Mit Partnern entwickle ich Plattformen wie flipintu oder lectory und digitale Lernmethoden mit dem Goethe-Institut und verschiedenen Universitäten. Man muss etwas selber erfahren, um es auch vermitteln zu können. Nicht dass ich ein Fan von Steve Jobs wäre, aber seine legendäre Rede in Stanford ist klug und das Motto passt: Stay hungry. Stay foolish. Das Leben ist zu kurz, um es mit sinnlosen Meetings und Phrasen zu vergeuden.

Schreibe einen Kommentar