Unser Seminarangebot – von Business Development bis AR

Unser Seminarangebot – von Business Development bis AR

Zusammen mit der Akademie der Deutschen Medien bieten wir ein breites Angebot an Seminaren an. Vom Zertifikatskurs für Business Developer über Augmented Reality bis zu enhanced eBooks und Apps.

Einen Überblick der wichtigsten Veranstaltungen finden Sie hier.

Mehr

Crowdfunding

Crowdfunding

In diesem Beitrag gehen wir nach dem Einstieg zu Crowdsourcing auf die Sonderform Crowdfunding ein. Zu Crowdfunding haben wir mehrfach berichtet und Beispiele des Horncastle Verlags oder meta morfoß ausführlich vorgestellt. Neben der Produktion (ich kann mein Buch selber machen und gestalten, so wie der 17-jährige Preisträger des eBooks-Awards) und der Distribution (Amazon erreicht doch eh mehr Kunden als ihr Verlage) bröckelt auch die Bastion der Finanzierung als alleinige Wertschöpfung der Verlage. Wir greifen deshalb das Thema wieder auf und führen zahlreiche Beispiele aus der Branche vor.

Mehr

Mobile Publishing: Update September/Oktober 2014

Mobile Publishing: Update September/Oktober 2014

September und Oktober stehen in der Branche traditionell im Zeichen der Frankfurter Buchmesse. Mit Samsung als einem der zumindest optimisch sehr dominanten Kooperationspartner standen dieses Jahr hier alle Zeichen auf “Mobile Publishing”. Daneben blieben die ganz großen Sensationen zunächst aus – unser Eindruck war eher, dass über alle Bereiche hinweg momentan konzentriert und intensiv an den Themen des digitalen Publizierens und der Transformation gearbeitet wird. Um den vielen Details gerecht zu werden, ist deswegen diese Ausgabe ein “Doppel-Update” für Mobile Publishing:

Mehr

Crowdsourcing in Verlagen – ein Überblick

Crowdsourcing in Verlagen – ein Überblick

Zwar hat Wikipedia den Niedergang der Lexika bewirkt und das Selbstverständnis der Verlage erschüttert. Aber trotzdem hat es doch recht lange gedauert, bis sich rumgesprochen hat, dass von Verlagen zusammengestellte Teams meist schlechter sind als die Dynamik der Masse. Wenn diese denn richtig gelenkt wird. Und so warten neuerdings erst etablierte Verlage mit Selfpublishing-Plattformen auf und sogar de Gruyter überrascht mit einer eigenen Plattform.
Grund genug, hier ein Update zu unserem Artikel im Frühjahr zu bieten. Saskia Letz hat beispielhafte Plattformen zusammengetragen und bietet einen Überblick der verschiedenen Formen, ideal für alle, die einen Einstieg ins Thema suchen. Und: Hier werden die Aufgaben sichtbar, die man angehen muss, wenn man als Verlag Crowdsourcing einsetzen will. Die Artikelserie wird im ersten Teil einen Überblick zu Crowdsourcing und Crowdvoting geben, dann auf Crowdfunding und Crowdcreation eingehen, um zum Abschluss der vierteiligen Serie auf die organisatorischen Voraussetzungen in den Verlagen zu kommen.

Mehr

Kommt die Jugend auf die Messe?

Kommt die Jugend auf die Messe?

Eine der Fragen ist immer, ob die Branche noch kreativ genug ist und auch für den Nachwuchs interessant. Da die jungen Wilden zu Google, Apple und Co. ziehen, wird es immer schwerer für Verlage, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Um so wichtiger ist es, die Potenziale zu zeigen, die das Publizieren so bietet. Eines der interessantesten Programme hierzu ist auch dieses Jahr wieder auf der Messe zu sehen. Dabei geht es vor allem darum, dass die unsägliche Differenz zwischen den sogenannten “digital natives” und den altehrwürdigen Buchlesern aufgehoben wird. Das Programm “Klassenzimmer der Zukunft” wird 

Mehr

mobile facts 2014 – die Studie der AGOF

mobile facts 2014 – die Studie der AGOF

Die AGOF hat ihre neueste Studie vorgelegt zur Nutzung des Internets über mobile Geräte. Von 70,33 Mio Deutschen über 14 Jahren haben 63,38 Mio ein Handy und in den letzten drei Monaten haben 34,06 Mio Personen auf eine mobile Webseite oder eine App zugegriffen. Aus diesen Untersuchungen ergaben sich für die AGOF die folgenden Ergebnisse.

Mehr

Vom Untergang des Abendlandes – oder sind die digital natives noch zu retten?

Vom Untergang des Abendlandes – oder sind die digital natives noch zu retten?

Kennen Sie den: Wie viel wiegt die Generation Y? Ein Insta-gramm.
Ach die Jugend, wird sie immer leichtgewichtiger? Und verschwindet sie irgendwann wie der Suppenkasper im virtuellen Niemandsland? Oder sind unsere Nachkommen die wahren Erben der Aufklärung, universell gebildet und immer kritisch, weil sie alle Mittel in der Hand halten, um aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit zu gelangen?
Interessant ist hier eine Umfrage des Pew Research Centers zum Verhalten Jugendlicher.

Mehr